Sanitz: Hubschrauberlandeplatz 3306 (NVA LSK/LV 43. FRBr.)

 
Deutschland /E/

Allgemein

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN540420 E0122230
BetreiberNVA LSK/LV
Flugplatz-Nummer3306

Lage Flugplatz

Südwestliche Ecke von Sanitz.

Nutzung im Kalten Krieg

Hubschrauberlandeplatz 3306 für die 43. Fla-Raketenbrigade (43. FRBr) der NVA LSK/LV.

Heutige Nutzung

Geschlossen.

Flugbetriebsflächen

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Ausmaße: 80 m x 100 m
Hauptstart- und Landerichtung: 270
Bodenbeschaffenheit: Rasen
Nutzung ohne Flurschaden möglich
Aufnahmekapazität: 1 Hubschrauber

Kommunikation

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Telefon

Stabsnetz S1 6428-88

Luftraum und Verfahren

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!

Allgemein

Nutzung möglich bei TEWB (Tags einfache Wetterbedingungen)
Zeit zur Herstellung der Aufnahmebereitschaft: 40 Minuten

Hindernisse

Schulgebäude, Schornstein: Höhe 20 m

Links

Google Maps
Der Landeplatz befand sich vermutlich auf diesem Sportplatz
http://maps.google.de/maps?f=q&source=s_q&hl=de&geocode=&q=54.072,+12.3735+...