Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN512434 E0132014 (WGS84) Google Maps
Ehemalige DDRBezirk Dresden
BundeslandSachsen
Karte mit Lage Flugplatz Zeithain
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Zeithain

Lage Flugplatz

8 km nördlich von Zeithain.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Sowjetischer Feldflugplatz auf dem Truppenübungsplatz Zeithain.

Situation

Flugplatz Zeithain auf einer Karte 1972
Der Flugplatz Zeithain auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972
Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin

Übersicht

Flugplatz Zeithain auf einem Satellitenbild 1970
Der Flugplatz Zeithain auf einem US-Satellitenbild vom 25.11.1970 - Gut zu erkennen ist die Lage im nördlichen Bereich des sowjetischen Truppenübungsplatzes
Quelle: U.S. Geological Survey
Vergrößerung
Vergrößerung - Die Start- und Landebahn ist unbefestigt
Quelle: U.S. Geological Survey

Start- und Landebahnen

Angaben für das Jahr 1990:
  • 10/28: 3400 m Gras

Heute

Nutzung

Geschlossen.

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English