Danke!

Eine persönliche Nachricht von Bert von mil-airfields.de im Juni 2020

Im März hatte ich an der einen oder anderen Stelle geschrieben, wie ihr mil-airfields unterstützen könnt, sofern ihr möchtet: Indem ihr helft, mil-airfields.de weiter bekannt zu machen, zum Beispiel durch Posts in sozialen Medien. Die Resonanz war sensationell! Einige von euch waren mega-fleißig und haben per Facebook viele neue Besucher hierhergebracht. Es war wirklich sehr motivierend für mich, täglich in die Statistiken von Google Analytics zu schauen. Spitzenreiter war Mittwoch dieser Woche: Analytics zeigte 859 Besucher - soviel wie noch nie an einem Tag. Wow! Danke!

Das tat mir auch persönlich gut, denn die vergangenen Monate waren für mich nicht ohne. Ich knabberte noch an meiner letzten Beziehung. Obwohl ich schon bei Beginn dieser Beziehung ahnte, dass sie nicht auf Dauer sein kann, gab ich mich dieser Illusion hin. Immerhin wurden es gut zwei Jahre mit vielen schönen Momenten. Es schien, dass trotz widriger Umstände alles gut wird. Typischer Fall von Denkste :-) Das Ende kam völlig überraschend und unter aberwitzigen Umständen. Absturz von Flugfläche 600 nicht auf 0, sondern auf -600.

Das war erstmal heftig. Aber jede Situation hat auch ihre guten Seiten, denn wann bewegt man sich? Nur wenn man ernsthaft aus der Komfortzone gerissen wird. Das passiert gar nicht so oft im Leben - hier war es definitiv der Fall :-) Ich hatte schon länger ein Geschäftsmodell im Kopf und dachte "Hey, man müsste mal ...", und dabei blieb es. Jetzt war der Moment gekommen! Der Schmerz wurde zu Energie. Ich habe KonBriefing gestartet, ein Projekt zu Compliance und IT-Sicherheit. Zwei Themen, die mich sehr interessieren und in denen ich mich bestens auskenne. Die Internet-Domäne dazu ist konbriefing.com, diese hatte ich schon. Dort liegt auch der große Bereich mit historischen Anflugkarten von mil-airfields.

Und jetzt komme ich wieder auf den Anfang zurück: Ich freue mich weiterhin wahnsinnig, wenn ihr mil-airfields weiter bekannt macht. Das gibt mir eine unglaubliche Motivation und Freude. Und besonders cool wären Posts oder Links zu Inhalten, die auf konbriefing.com liegen, zum Beispiel die historischen Anflugkarten aus inzwischen 14 Ländern Europas. Ich bin ehrlich: Das würde mir bei dem neuen Projekt sehr helfen.

Aber egal, ob ihr etwas postet oder nicht: Ihr seid immer willkommen und es ist mir eine große Freude, wenn ihr hier etwas Interessantes oder Nützliches für euch herausnehmen könnt. Das ist die Idee von mil-airfields, seit mehr als 20 Jahren.

Bert


Navigation

Start

 
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum