Bamberg: Flugplatz US Army

Bamberg Army Airfield AAF, Breitenau

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN495516 E0105454 (WGS84) Google Maps
HNN 823 ft
BundeslandBayern
Location indicatorEDEJ (-1995), ETEJ (1995-), EDQA
Karte mit Lage US Army-Flugplatz Bamberg
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Bamberg

Im Zweiten Weltkrieg

Nutzung

Flugplatz.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Flugplatz der US Army mit ziviler Mitbenutzung.

Situation

US-Army-Flugplatz Bamberg auf einer US-Karte 1972
Der Army-Flugplatz Bamberg auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972
Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin

Übersicht

Flugplatz Bamberg auf einer US-Karte 1954
Der Flugplatz Bamberg auf einer US-amerikanischen Karte aus dem Jahre 1954
Quelle: AMS M841 GSGS 4414, Courtesy Harold B. Lee Library, Brigham Young University
Flugplatz-Karte 1984
Karte aus dem Jahr 1984
Quelle: US DoD

Start- und Landebahnen

Angaben für das Jahr 1971:
  • 04/22: 620 m x 20 m
  • 14/32: 305 m x 15 m closed

Telefon

Military 2652-8869 (198x)
ETS/DSN 469-8869/8636 (199x)

Einheiten

Det. 501st Combat Avn Bat (1988)

Heute

Nutzung

Sonderlandeplatz / Allgemeine Luftfahrt.

Übersicht

Luftbild Flugplatz Bamberg 2017
Luftbild (2017)
Nordöstlicher Teil
Nordöstlicher Teil
Südwestlicher Teil
Südwestlicher Teil

Quellen

Links

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum