Crailsheim: McKee Barracks Army Heliport AHP

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN490824 E0100224 (WGS84) Google Maps
HNN 1370 ft
BundeslandBaden-Württemberg
Karte mit Lage McKee Barracks Army Heliport AHP Crailsheim
Deutschland im Kalten Krieg
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Crailsheim McKee Barracks

Lage Flugplatz

2 km westlich von Crailsheim

Im Kalten Krieg

Nutzung im Kalten Krieg

Hubschrauberlandeplatz der US Army in den McKee Barracks bis Anfang der 1980er Jahre.

1960er Jahre

Luftraum und Verfahren

In Betrieb von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang; unbewacht; Anflüge mit 090°, Abflüge mit 270°; Platzrunde und Höhe nach Ermessen des Piloten.

Hindernisse

Hindernisse in allen Richtungen.

1970er und frühe 1980er Jahre

Übersicht

Kaserne McKee Barracks Crailsheim auf einem Satellitenbild 1977
Die McKee Barracks Crailsheim auf einem US-Satellitenbild vom 07.07.1977 - 1: Crailsheim Army Airfield; 2: Kaserne McKee Barracks
Quelle: U.S. Geological Survey

Funkfeuer

AFN auf Frequenz 1394 kHz ca. 1 km östlich

Telefon

Während der Dienstzeit 2735-706/546, zu anderen Zeiten 610/801.

Luftraum und Verfahren

An- und Abflüge nach Osten oder Westen. Verfahren zur Lärmvermeidung: Platzrunde nördlich der Schnellstraße, Überflüge der Stadt und der Kaserne vermeiden, Höhe nach Ermessen des Piloten.

Hindernisse

Hindernisse in allen Richtungen.

Heute

Nutzung heute

Geschlossen.

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum