Hubschrauberlandeplatz Königstuhl Radio Relay Site | Military Airfield Directory

Heidelberg: Hubschrauberlandeplatz Königstuhl Radio Relay Station

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN492407 E0084355 (WGS84) Google Maps (ungefähre Position)
Karte mit Lage Hubschrauber<wbr>lande<wbr>platz Königstuhl Relay Station
Deutschland im Kalten Krieg
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Königstuhl Radio Relay Station
von Bert Kondruß

Allgemein

Der Königstuhl ist ein Berg im östlichen Bereich der Stadt Heidelberg. Die US Army betrieb hier eine Fernmeldestation, die über einen Hubschrauberlandeplatz verfügte.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Hubschrauberlandeplatz an der Königstuhl Radio Relay Station, einer Richtfunkstation der US Army.

Luftraum und Verfahren

Anweisung aus dem Jahr 1963: Für alle Piloten, die nicht der US Army Signal Brigade, Europe APO 403 zugeordnet sind, ist eine vorherige Landeerlaubnis erforderlich. Details zur Landung erhalten Sie bei Aviation Officer, Signal Brigade, Telefon: Heidelberg Military 7741, 8815.

Heute

Nutzung

Geschlossen.

Bilder

Die folgenden Bilder wurden im März 2017 aufgenommen.
Zaun
Zaun
Schild
Die Schilder "Militärischer Sicherheitsbereich" hängen noch
Basis des Turms
Die Basis des Turms
Fernmeldeturm der US Army
Ehemaliger Fernmeldeturm der US Army, heute anderweitig genutzt
Gebäude
Gebäude
Zaun
Zaun
Wachhütte
Wachhütte
Schild Höchstgeschwindigkeit, Parken
Höchstgeschwindigkeiten und Parken waren geregelt.
Gebäude US Army, Heidelberg Königstuhl
Gebäude mit den für die US Army typischen Nummern
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum