Basepohl: Hubschrauberflugplatz

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN534452 E0125709 (WGS84) Google Maps
HNN 53m
Deutschland im Kalten Krieg Karte

Im Kalten Krieg

Nutzung

Eröffnet 1975. Hubschrauberflugplatz der ehemaligen NVA.

1980er Jahre

Start- und Landebahnen

  • 07/25: 600m x 60m Gras
  • 12/30: 400m x 50m Gras

Funkfeuer

  • Nahfunkfeuer: 344,5 "QT", 255°/1000m zur Schwelle 25

Flugfunk

Flugleiter: "QUARZGUT-START" 126.0

Telefon

Stabsnetz S1: 48528, Tarnname "Landschaftsgärtner"

Einheiten

Kampfhubschraubergeschwader 5 (KHG-5): Mi-8TB, Mi-24D, Mi-24P,
Hubschrauberstaffel für Führung und Aufklärung 105 (HSFA-105): Mi-2, Mi-9

Liegenschaften

Die NVA-Objektnummer des Platzes war 03/180.

Einrichtungen

Anschlussbahn vom Bahnhof Stavenhagen zum Flugplatz.

Heute

Nutzung

Geschlossen.

Übersicht

This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum