Landsberg/Lech: Fliegerhorst

Penzing

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN480414 E0105422 (WGS84) Google Maps
BundeslandBayern
Location indicatorDELB (195x), EDSA (196x-199x), ETSA (199x-)
Karte mit Lage Flugplatz Landsberg/Lech
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Landsberg/Lech
Inhalt
Seite 1: Der Flugplatz im Portrait
Seite 2: Weitere Bilder & Links ← du bist hier

Bilder 2017 Teil 2

Die folgenden Bilder wurden beim "Tag der Bundeswehr" im Juni 2017 aufgenommen
Flugzeughallen / Hangars
Fliegerhorst Landsberg, Hangar 1
Hangar I im Nordosten des Platzes
Ostseite
Ostseite
Hangar 1, Flugplatz Landsberg/Lech
Detail
Innen
Innen
Hangar-Dach
Dachkonstruktion
Wappen 2. Staffel LTG 61 Landsberg Animus et Audax
Wappen der 2. Staffel
Bodenmarkierung 2. Staffel LTG 61
Bodenmarkierung "2. Stff"
Westliche Fassade Flugzeughalle 1
Westliche Fassade
Seiteneingang
Seiteneingang
Hangar 2 Flugplatz Landsberg/Lech
Hangar II
Hangar 2, Fliegerhorst Landsberg/Lech
Hangar II

Anflug- und Flugplatzkarten

Die Entwicklung des Flugplatzes Landsberg/Lech über die Jahre lässt sich auch aus historischen Karten ableiten. Hier eine Sammlung von Anflug- und Flugplatzkarten aus den 1950er und 1960er Jahren:
Anflugkarten + Flugplatz-Karten Landsberg/Lech

Quellen

Literatur

  • Ries, Karl; Dierich, Wolfgang: "Fliegerhorste und Einsatzhäfen der Luftwaffe" Motorbuch Verlag Stuttgart, 1993 - Alliierte Planskizze

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
Inhalt
Seite 1: Der Flugplatz im Portrait
Seite 2: Weitere Bilder & Links ← du bist hier
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum