Flugplatz RAF Wildenrath

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN510652 E0061307 (WGS84) Google Maps
HNN 291 ft
BundeslandNordrhein-Westfalen
Location indicatorEDUW
Karte mit Lage Flugplatz Wildenrath
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Wildenrath

Im Kalten Krieg

Nutzung

Flugplatz der Royal Air Force (RAF) bis 1992.

Einheiten

1971: 4 Sq (Harrier GR1/GR1A); 20 Sq (Harrier GR1/GR1A); 60 Sq (Andover CC2, Heron C4, Pembroke C1)
1975: 3 Sq (Harrier GR3); 4 Sq (Harrier GR3); 20 Sq (Harrier GR3); 60 Sq (Pembroke C1)
1980: 19 Sq (Phantom FGR2); 60 Sq (Pembroke C1); 92 Sq (Phantom FGR2)
1985: 19 Sq (Phantom FGR2); 60 Sq (Pembroke C1); 92 Sq (Phantom FGR2)
1990: 19 Sq (Phantom FGR2); 60 Sq (Andover C1, CC2, C1(PR), Pembroke C1); 92 Sq (Phantom FGR2)

1950er Jahre

Situation

RAF Wildenrath auf einer Karte aus dem Jahr 1956
RAF Wildenrath auf einer Karte aus dem Jahr 1956 - Die Anflugsektoren der drei britischen Flugplätze Brüggen, Wildenrath und Geilenkirchen sind durch Sperrgebiete geschützt. Das weiße "E" im Kreis symbolisiert das von den Briten damals genutzte Eureka-Funkfeuer. Das Viereck um das Flugplatzsymbol mit dem darunter stehenden "V" weist einen UKW-Funkpeiler aus. Der schwarze Stern steht für das auf britischen Flugplätzen übliche codierte Leuchtfeuer.

1970er Jahre

Situation

Flugplatz Wildenrath auf einer US-Karte 1972
Der Flugplatz Wildenrath auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972
Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin

Übersicht

Flugplatz Wildenrath auf einem Satellitenbild 1974
Der Flugplatz Wildenrath auf einem US-Satellitenbild vom 13.04.1974
Quelle: U.S. Geological Survey

Bilder vom Tactical Air Meet '78

Aufgenommen am 15.05.1978
Quelle: US DoD, Scene Camera Operator: SSGT David E. Schaffer
Jaguar der Royal Air Force.
Jaguar der Royal Air Force.
Jaguar der RAF
Jaguar der RAF
Mirage 5BR der Belgischen Luftwaffe
Mirage 5BR der Belgischen Luftwaffe (BAF)
Belgische Luchtmacht Mirage 5BR
Mirage 5BR "BR 04" der BAF
BAF Mirage 5BR
Mirage 5BR "BR10" der BAF
Mirage 5BR
Mirage 5BR
Mirage 5BR
Mirage 5BR

1980er und frühe 1990er Jahre

Übersicht

Datenquelle: Land NRW (2019) Datenlizenz Deutschland - Namensnennung - Version 2.0 www.govdata.de/dl-de/by-2.0
Flugplatz, Kaserne und Wohnbereich
Flugplatz, Kaserne und Wohnbereich
Nördlicher Teil
Nördlicher Teil
Flugplatz Wildenrath
Flugplatz
Nordwestlicher Shelter-Bereich
Nordwestlicher Shelter-Bereich
Vorfeld, Kontrollturm, Flugzeughallen
Vorfeld, Kontrollturm, Flugzeughallen
Flugzeug
Flugzeug
Nordöstlicher Shelter-Bereich
Nordöstlicher Shelter-Bereich
Südwestlicher Shelter-Bereich
Südwestlicher Shelter-Bereich - Der südliche Rollweg ist auch als Landebahn markiert.
Südlicher Bereich mit Munitionslager
Südlicher Bereich mit Munitionslager
Südöstlicher Shelter-Bereich
Südöstlicher Shelter-Bereich
Tower, hangar
Tower, hangar
Vorfeld, Flugzeughallen
Flugzeug
Scheinziele, u.a. eine BAC Lightning
Scheinziele, u.a. eine BAC Lightning
BAC Lightning
BAC Lightning als Scheinziel
English Electric Lightning
BAC Lightning als Scheinziel

Start- und Landebahnen

  • 09/27: 2497 m x 45 m Asphalt

Funkfeuer

  • ILS27: 108.7 "WI"

Radar

ASR, PAR (1990)

Bilder von der Übung Reforger '81 (oder '82)

Aufgenommen am 01.10.1981 oder 1982
Quelle: US DoD, Scene Camera Operator: SSGT Thompson
F-4 Phantom II der 563rd Tactical Fighter Squadron, George Air Force Base, California
Eine F-4 Phantom II der 563rd Tactical Fighter Squadron aus George Air Force Base, California
F-4 Phantom II der 563rd TFS, USAF
F-4 Phantom II der 563rd TFS, USAF
F-4 Phantom II der 563rd TFS, US Air Force
F-4 Phantom II der 563rd TFS, US Air Force

Heute

Nutzung

Geschlossen
Das ehemalige Flugplatz-Gelände wird vom Eisenbahn-Testzentrum Wegberg-Wildenrath genutzt.

Übersicht

Luftbild Prüfcenter Wegberg-Wildenrath
Luftbild Prüfcenter Wegberg-Wildenrath

Quellen

Links

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum