Hinsdorf: Funktechnische Kompanie FuTK-412

NVA-Hubschrauberlandeplatz 3170

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN514209 E0120813 (WGS84) Google Maps
Ehemalige DDRBezirk Halle
BundeslandSachsen-Anhalt
Karte mit Lage FuTK-412 Hinsdorf
Deutschland im Kalten Krieg Karte
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Hinsdorf

Lage Flugplatz

2,5 km südwestlich von Hinsdorf.

Im Kalten Krieg

Nutzung im Kalten Krieg

Hubschrauberlandeplatz 3170 für die Funktechnische Kompanie 412 (FuTK-412) der Luftstreitkräfte/Luftverteidigung (LSK/LV) der ehemaligen NVA der DDR.

1960er Jahre

Übersicht

Zum damaligen Zeitpunkt hatte die Einheit die Bezeichnung Funktechnische Kompanie FuTK-263.
Funktechnische Kompanie FuTK-263 Hinsdorf auf einem Satellitenbild 1965
Hinsdorf und Umgebung auf einem US-Satellitenbild vom 30.05.1965 - 1: Radarstellung. a: Öl-Pipeline im Bau. Verkehrswege: Autobahn A9 mit dem Autobahnabschnitt Dessau/Thurland. Orte: Fraßdorf, Hoyersdorf, Klein Leipzig, Körnitz, Lennewitz, Meilendorf, Riesdorf, Salzfurtkapelle, Tornau vor der Heide, Wehlau.
(Quelle: U.S. Geological Survey)
Radarstellung Hinsdorf, DDR
Radarstellung
(Quelle: U.S. Geological Survey)
Nördlicher Teil
Vergrößerung: Nördlicher Teil - 1: Charakteristisch waren die Hügel mit Rampen auf beiden Seiten zum erhöhten Aufstellen der mobilen Radarantennen. Diese Position scheint leer zu sein.; 2, 3, 4: Weitere Geräte.
(Quelle: U.S. Geological Survey)
Mittlerer Teil
Vergrößerung: Mittlerer Teil
(Quelle: U.S. Geological Survey)
Südlicher Teil
Vergrößerung: Südlicher Teil
(Quelle: U.S. Geological Survey)

1980er und frühe 1990er Jahre

Flugbetriebsflächen

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Ausmaße: 200 m x 100 m,
Hauptstart- und Landerichtung: 360°,
Bodenbeschaffenheit: feste Grasnarbe,
Nutzung ohne Flurschaden möglich,
Aufnahmekapazität: 2 Hubschrauber.

Telefon

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Stabsnetz S1 94408-822

Luftraum und Verfahren

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Nutzung möglich bei TEWB (Tags einfache Wetterbedingungen).
Zeit zur Herstellung der Aufnahmebereitschaft: 60 Minuten

Hindernisse

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Gebäude: Höhe 6 m.

Heute

Nutzung heute

Geschlossen.

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum