Altglietzen: Flugplatz

Alt-Glietzen

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN525044 E0140423 (WGS84) Google Maps
Ehemalige DDRBezirk Frankfurt/O
BundeslandBrandenburg
Karte mit Lage Flugplatz Altglietzen
Deutschland im Kalten Krieg Karte

Lage Flugplatz

2 km nordwestlich von Altglietzen, 1,5 km nordöstlich von Neuenhagen, 3,5 km westlich der Oder und der Grenze zu Polen.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Segelflugplatz der ehemaligen vormilitärischen Gesellschaft für Sport und Technik GST der DDR. Im Jahr 1979 wurde Altglietzen geschlossen, wie auch zahlreiche andere GST-Plätze.

1960er Jahre

Übersicht

Flugplatz Altglietzen 03.08.1969
Der Flugplatz Altglietzen am Sonntag 03.08.1969 - Südlich des Platzes befindet sich eine Wolke. (Quelle: U.S. Geological Survey)

1970er Jahre

Nutzung

Verzeichnis der zivilen Flugplätze der Deutschen Demokratischen Republik
Altglietzen im "Verzeichnis der zivilen Flugplätze der Deutschen Demokratischen Republik" von 1977. - Zwei Jahre vor der Schließung ist der Platz noch gelistet. Das "+" weist Segelflugbetrieb aus. Das erste "--" bedeutet: kein Motorflugbetrieb, das zweite "--": kein Fallschirmsprunglandeplatz. (Quelle: VFR-Handbuch für den Agrarflug der DDR, Nur für den Dienstgebrauch)

Übersicht

Altglietzen und Umgebung auf einem Satellitenbild 1979
Altglietzen und Umgebung auf einem US-Satellitenbild vom 16.05.1979 - 1: Flugplatz. Andere Objekte: a: Kfz-Reservelager 2 Neuenhagen (KfzRL-2); b: Treib- und Schmierstofflager 22 Hohensaaten (TSL-22), c: Schiffshebewerk Niederfinow. Andere Orte: Altranft, Bad Freienwalde, Bralitz, Cöthen, Dannenberg, Hohenwutzen, Liepe, Oderberg, Struwenberg. Gewässer: Alte Oder, Oder, Oderberger See. (Quelle: U.S. Geological Survey)
Flugplatz Altglietzen im Jahr der Schließung 1979
Der Flugplatz im Jahr der Schließung - Die beengten Verhältnisse und der sandige Boden des Platzes lassen sich erahnen. (Quelle: U.S. Geological Survey)

1980er und frühe 1990er Jahre

Übersicht

Altglietzen 1980
Samstag 26.07.1980, ungefähr ein Jahr nach der Schließung - Von der westlich des Platzes gelegenen Kiesgrube wurde ein Weg gebaut, der in den Norden des ehemaligen Fluggeländes führt. (Quelle: U.S. Geological Survey)

Heute

Nutzung

Geschlossen.
This page in English

Vorgeschlagen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum