Flugplatz Dobřany Líně, Tschechien

Líně: Flugplatz

Dobřany Líně, Plzeň

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
KoordinatenN494025 E0131615 (WGS84) Google Maps
Karte mit Lage Flugplatz Dobřany Líně Karte mit Lage Flugplatz Líně
Die Geschichte der Flugplätze im Kalten Krieg: Líně

Im Zweiten Weltkrieg

Nutzung bis 1945

Flugplatz Dobrzan.

Im Kalten Krieg

Nutzung

Flugplatz der tschechoslowakischen Luftstreitkräfte.

Einrichtungen

Eine Besonderheit des Platzes war ein abgesetzter Dezentralisierungsraum mit Flugzeugdeckungen (Shelter) und eigener Startbahn. Dieser Dezentralisierungsraum befand sich ca. 2 km nordöstlich des eigentliches Flugplatzes und war über einen Rollweg angebunden, der auf einer Brücke über die Autobahn führt.

1970er Jahre

Situation

Flugplatz Dobřany Líně, Tschechien, auf einer Karte 1972
Der Flugplatz Dobřany Líně auf einer Karte des US-Verteidigungsministeriums aus dem Jahr 1972
(Quelle: ONC E-2 (1972), Perry-Castañeda Library Map Collection, University of Texas at Austin)

Übersicht

Flugplatz Dobřany Líně, Tschechische Republik, auf einem Satellitenbild 1979
Der Flugplatz Dobřany Líně auf einem US-Satellitenbild vom 16.05.1979 - 1=Flugplatz, 2=abgesetzter Dezentralisierungsraum mit Startbahn, 3=Rollweg. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine Autobahn.
(Quelle: U.S. Geological Survey)
Flugplatz
Flugplatz
(Quelle: U.S. Geological Survey)
Abgesetzter Dezentralisierungsbereich, Flugplatz Dobřany Líně.
Abgesetzter Dezentralisierungsbereich und Not-Startbahn
(Quelle: U.S. Geological Survey)

1980er und frühe 1990er Jahre

Start- und Landebahnen

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
  • 06/24: 2300 m x 60 m
  • 03/21: 1400 m x 20 m Not-Startbahn, ca. 2 km nordöstlich des Flugplatzes.

Funkfeuer

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Angaben für die 1980er Jahre:
  • FFF: 822 "DR"
  • NFF: 398 "D"

Flugfunk

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Das Rufzeichen des Flugplatzes war DETEKTOR.
Nach westlicher Funkaufklärung wurde der Platz in den CSSR-Luftstreitkräften auch als "Navigacni Punkt 550" bezeichnet

Einheiten

5 SLP mit MiG-21, L-29, L-39; VZLU mit MiG-21 (1990).

Heute

Bilder

Denkmal in Líně: Památník vojenských letců (2014)
Im Ort Líně nördlich des Flugplatzes ist diese MiG-19 aufgestellt.
MiG-19
MiG-19 "1045" der tschechoslowakischen Luftstreitkräfte
Flugzeug MiG-19
5.stíhací letecký pluk (5. Jagdfliegerregiment)
5.stíhací letecký pluk (5. Jagdfliegerregiment)
MiG-19 CSSR
Flugzeug MiG-19 Seitenansicht
MiG-19 Heck-Ansicht
Rollweg vom Flugplatz zum Dezentralisierungsraum (2014)
Vom Flugplatz führt ein 1,5 km langer Rollweg zum Dezentralisierungsraum auf der Ostseite der Autobahn.
Tor Flugplatz
Tor für den Rollweg in der Nordwestecke vom Flugplatz
Rollweg auf dem Flugplatz Dobřany Líně, Tschechien
Rollweg auf dem Flugplatz-Gelände
Rollweg
Der Rollweg führt zunächst in Richtung Nord-Nordwest
Richtung Autobahn
Weiter in östlicher Richtung zur Autobahn
Autobahnbrücke bei Líně, Tschechische Republik
Autobahnbrücke
Gesperrte Rampe zur Autobahn
Gesperrte Rampe runter zur Autobahn
Autobahn D5 Richtung Prag
Autobahn D5 Richtung Prag
Tor zum Dezentralisierungsraum Dobřany Líně
Tor zum Dezentralisierungsraum auf der anderen Seite der Autobahn
Dezentralisierungsbereich östliche der Autobahn D5 (2014)
Mauer entlang der Straße zwischen Nová Ves u Plzně und Plzeň 10-Lhota
Mauer entlang der Straße zwischen Nová Ves u Plzně und Plzeň 10-Lhota
Rollwege
Rollwege
Kleiner Bunker
Kleiner Bunker
Geschlossene Flugzeugdeckung / Shelter Flugplatz Dobřany Líně, Tschechien
Geschlossene Flugzeugdeckung / Shelter
Tor Flugzeugdeckung
Tor
Seite Shelter
Seite
Rückseite Flugzeug-Deckung
Rückseite
Rollwege
Rollwege
Flugplatz Dobřany Líně: Offene Flugzeugdeckung
Offene Flugzeugdeckung
Offene Flugzeugdeckung
Deckung für Flugzeuge
Flugzeug-Deckung
Abstellfläche für Flugzeuge mit Strahlabweiser, Flugplatz Dobřany Líně
Abstellfläche mit Strahlabweiser
Rollweg zur Hilfs-Startbahn Dobřany Líně
Rollweg zur Hilfs-Startbahn
Mauer
Mauer
Hilfs-Startbahn, Dezentralisierungsbereich
Blick von der Hilfs-Startbahn auf den Dezentralisierungsbereich
Blick Richtung Südwesten auf den restlichen Bereich der Startbahn
Blick Richtung Südwesten auf den restlichen Bereich der Startbahn
Blick Richtung Nordosten auf die Startbahn
Blick Richtung Nordosten auf die Startbahn
Startbahn
Nordöstliches Ende
Nordöstliches Ende
Blick zurück nach Südwesten
Blick zurück nach Südwesten
Weitere Beispiele für Flugplätze mit abgesetzten Dezentralisierungsbereichen:
Cerklje (Slowenien)
Brand (Deutschland)
Welzow (Deutschland)
Templin (Deutschland)
Žatec (Tschechien)
Kuçova (Albanien)

Quellen

Empfohlen

Bildquellen sind auf der jeweiligen Zielseite angegeben, klicke auf die Vorschau um sie zu öffnen.
This page in English
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum