Flugplätze der sowjetischen/russischen Truppen in Deutschland

(GSTD, WGT, GSSD)

Nur zur geschichtlichen Information, nicht zur Navigation oder zum Fliegen verwenden!
Flugplätze im Kalten Krieg, von Bert Kondruss

Flugplätze der sowjetischen Besatzungstruppen in Deutschland (60)
Albertshof: Flugplatz
Allstedt: Flugplatz
Altenburg: Flugplatz
Altes Lager: Flugplatz
Annenwalde: Flugplatz
Beelitz: Hubschrauberlandeplatz Militärkrankenhaus
Berlin: Flugplatz Staaken
Blankenhain: Flugplatz
Brand: Flugplatz
Brandenburg: Flugplatz Briest
Brandenburg: Neuendorf
Brandis: Flugplatz
Cochstedt: Flugplatz
Damgarten: Flugplatz
Döberitz: Flugplatz
Dresden: Flughafen Klotzsche
Dresden: Hubschrauberflugplatz Heller
Erfurt: Flughafen Bindersleben
Falkenberg: Flugplatz
Finow: Flugplatz
Finsterwalde: Flugplatz
Fürstenwalde: Flugplatz
Gadow: Flugplatz-Imitation
Groß Lübars: Flugplatz
Großenhain: Flugplatz
Haina: Flugplatz
Haßleben: Flugplatz
Jüterbog: Flugplatz Damm
Köthen: Flugplatz
Lärz: Flugplatz
Lieberose: Flugplatz
Löbnitz: Flugplatz
Ludwigslust: Flugplatz
Mahlwinkel: Flugplatz
Merseburg: Flugplatz
Neubrandenburg: Flugplatz
Neuruppin: Flugplatz
Nohra: Flugplatz
Obermehler: Flugplatz Obermehler-Schlotheim
Oranienbaum: Flugplatz
Oranienburg: Flugplatz
Parchim: Flugplatz
Redlin: Flugplatz
Reinsdorf: Flugplatz
Schönefeld: Flughafen
Schönhauser Damm: Flugplatz
Schönwalde: Flugplatz
Schweinitz: Flugplatz
Sperenberg: Flugplatz
Stendal: Flugplatz
Sülte: Flugplatz
Templin: Flugplatz
Tutow: Flugplatz
Welzow: Flugplatz
Werneuchen: Flugplatz
Wittenberg: Flugplatz
Wittstock: Flugplatz
Zeithain: Flugplatz
Zerbst: Flugplatz
Zossen/Wünsdorf

Die hier gezeigten Dokumente und Beispiele werden ausschließlich zur geschichtlichen Forschung dargestellt.

Verwandte Themen

Flugplätze DDR
Diese Website verwendet Cookies
Weitere Informationen: Datenschutz
Impressum